Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Sklavenartige Arbeitsbedingungen für Dosenpelati

Geschälte Tomaten gehören zu den beliebtesten Konserven in der Schweizer Küche. Die Pelati kommen aus Süditalien. «Kassensturz» recherchiert vor Ort und zeigt: die Arbeitsbedingungen auf vielen Tomatenplantagen sind katastrophal. Afrikanische Migranten werden als Arbeitskräfte ausgebeutet, von Mittelsmännern abgezockt und leben in Ghettos.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen