Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Swisscovid App: Apple wehrt sich gegen Vorwürfe

Apple erlaube es nicht, die Swisscovid App auf alten iPhones laufen zu lassen. So sagte es Epidemiologe Marcel Salathé in einem Interview mit SRF. Nun wehrt sich Apple gegen den Vorwurf. Experten sagen: Theoretisch wäre es möglich, die alten iPhones fit zu machen für die Swisscovid App, allerdings wäre der Aufwand dazu gigantisch, weshalb es nachvollziehbar sei, dass Apple das nicht tue.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen