Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weiterhin ungerechtfertigte Zuschläge für Corona-Tests

Die «Espresso»-Redaktion erhält immer wieder Hinweise von Hörerinnen und Hörern, dass einzelne Apotheken und andere Test-Zentren Gebühren und Zuschläge für Corona-Tests verlangen. Solche Gebühren sind bei Personen, welche die Testkriterien des Bundes erfüllen, nicht erlaubt. Spricht man Apotheken darauf an, heisst es, die vom Bund festgelegten Tarife würden ihre Kosten nicht decken. Laut dem BAG ist im Moment allerdings keine Anpassung der Tarife vorgesehen.

Einzelne Beiträge

Espresso
Audio
Weiterhin ungerechtfertigte Zuschläge für Corona-Tests Box aufklappen Box zuklappen
03:21 min, Stefan Wüthrich
abspielen

Die «Espresso»-Redaktion erhält immer wieder Hinweise von Hörerinnen und Hörern, dass einzelne Apotheken und andere Test-Zentren Gebühren und Zuschläge für Corona-Tests verlangen. Solche Gebühren sind bei Personen, welche die Testkriterien des Bundes erfüllen, nicht erlaubt. Spricht man Apotheken darauf an, heisst es, die vom Bund festgelegten Tarife würden ihre Kosten nicht decken. Laut dem BAG ist im Moment allerdings keine Anpassung der Tarife vorgesehen.

Espresso
Audio
Schweizerdeutsch-Kurs entpuppt sich als Abo-Falle Box aufklappen Box zuklappen
06:28 min, Martina Schnyder
abspielen

Eine «Espresso»-Hörerin will Schweizerdeutsch lernen und ist dabei auf eine Abo-Falle hereingefallen. Auf der Suche nach einem Kurs ploppt immer wieder ein Angebot von schweizerdeutsch-lernen.ch auf. Sobald sie die knapp 120 Franken für den Premium-Zugang bezahlt hat, merkt die Frau, dass dieser Kurs nicht seriös ist. Sie verlässt das Internetportal und schreibt die Kursgebühr als Lehrgeld ab. Ein Jahr später wird klar, es handelt sich um eine automatische Abo-Verlängerung und der Betrag wurde ihr ein zweites Mal abgebucht. Die Verantwortlichen schweigen.