Zum Inhalt springen
Audio
Die Kapelle Alpstää-Nixe am Eidgenössischen Volksmusikfest Bellinzona mit Kathrin Zürcher-Bollhalder am Bass.
SRF
abspielen. Laufzeit 53 Minuten 51 Sekunden.
Inhalt

Geburtstag im Wonnemonat Mai

In der heutigen «Fiirabigmusig» stehen zwei Maikinder aus der Ostschweiz im Mittelpunkt.

Download

Am 17. Mai feiert Kathrin Zürcher-Bollhalder ihren 50. Geburtstag. Die gebürtige Toggenburgerin spielt Bass und Klavier und sorgt bei der «Brandhölzler Striichmusig» und der Kapelle «Alpstää-Nixe» für ein solides Fundament.

Daneben ist sie Vorjodlerin im Jodlerklub Ebnat-Kappel.
Erlernt hat Kathrin Zürcher-Bollhalder den Beruf der Gärtnerin, arbeitet aber heute Teilzeit in der Pflege. Mit ihrem Mann führt sie ein Schwyzerörgeli-Fachgeschäft in Ebnat-Kappel.

Eine gute Woche früher, am 8. Mai, wird Hansueli Hersche 60 Jahre alt. Der ursprünglich aus Appenzell Innerrhoden stammende Hackbrett- und Klavierspieler ist festes Mitglied verschiedener bekannter Kapellen, vorab der «Hersche-Buebe», des «Trio Hersche» und der «Alpsteebuebe».

Auch in der Jodelszene hat sich Hansueli Hersche einen Namen gemacht. In seiner Freizeit leitet der gelernte Zimmermann sowohl den Jodlerklub Ebnat-Kappel SG als auch den Jodlerclub Teufen AR. Darüber hinaus komponiert er auch eigene Jodellieder und leitet Kurse für den Nordostschweizerischen Jodlerverband NOSJV.

Gespielte Musik

Mehr von «Fiirabigmusig»