Zum Inhalt springen

Header

Audio
Künstliche Intelligenz soll in der EU stärker geregelt werden.
Reuters/Yves Herman
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 17 Sekunden.
Inhalt

EU vereinbart erstmals KI-Regeln

In der EU sollen künftig für den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) strengere Regeln gelten. Das Europaparlament, die EU-Kommission und die Mitgliedstaaten haben sich im Grundsatz auf ein verbindliches Regelwerk für den Einsatz von KI geeinigt. Wo aber lagen die Knackpunkte der Diskussion?

Download

Weitere Themen:

Deutschland steckt nach einem Gerichtsurteil in einer Haushaltskrise. Es fehlen viele Milliarden Euro, ein Loch, das nun drei sehr unterschiedliche Regierungsparteien stopfen müssen. Die grosse Frage ist, welche Vorhaben gestrichen werden. Mit entsprechend grosser Spannung wurde am Samstag die Rede von SPD-Bundeskanzler Olaf Scholz erwartet.

Austern gelten als wahre Wundertiere, was den Erhalt gesunder Ökosysteme betrifft: Die Muschel reinigt nicht nur grosse Mengen an Wasser, sie bindet auch CO2 an sich und spielt so eine wichtige Rolle im Klimaschutz. In Australien weiss man dieses Potential zu nutzen.

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen