Zum Inhalt springen

Header

Audio
Spitalbetten, wie hier auf der Covid-19-Intensivstation des Zürcher Triemli Spitals werden knapp.
Keystone
abspielen. Laufzeit 13:20 Minuten.
Inhalt

Hospitalisierungen steigen: Situation in Spitälern spitzt sich zu

Schweizer Spitäler geraten aufgrund steigender Hospitalisierungen im Zuge der aktuellen Covid-Situation zunehmend unter Druck: Intensivstationen füllen sich, die Triage werde bald Realität, zeigen sich Spitalärztinnen und -ärzte besorgt.

Download

Weitere Themen:

Der Nationalrat sagt Nein zur zweiten Kohäsionsmilliarde an die EU. Die bürgerliche Mehrheit im Rat lehnt den entsprechenden Antrag der Aussenpolitischen Kommission ab. Damit ist das Anliegen vom Tisch, das eine Beteiligung an verschiedenen EU-Programme noch zu retten versuchte. Zum Beispiel an «Horizon Europe» und «Erasmus Plus».

Global Gateway. Mit diesem Projekt will die EU in den nächsten sechs Jahren bis zu 300 Milliarden Euro in die Infrastruktur von Schwellen- und Entwicklungsländern investieren. Und sich gegen Chinas Neue Seidenstrasse stemmen. «Info 3» zeigt die Hintergründe zum EU-Investitionsprogramm auf.

Mehr von «Info 3»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen