Zum Inhalt springen

Header

Audio
Katholische Kirche lässt Missbrauchsvorwürfe untersuchen
Keystone
abspielen. Laufzeit 13:15 Minuten.
Inhalt

Katholische Kirche lässt Missbrauchsvorwürfe untersuchen

Wegen Missbrauchs von Kindern durch Geistliche und dem Umgang damit, hat die katholische Kirche immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt. Dieses dunkle Kapitel soll jetzt auch in der Schweiz aufgebarbeitet werden. Die Katholische Kirche beauftragt dafür zwei Geschichts-Professorinnen.

Download

Weitere Themen:

Aung San Suu Kyi, die gestürzte Regierungschefin in Myanmar, steht seit dem Militärputsch Anfang Jahr unter Hausarrest. Jetzt hat ein Gericht die 76-Jährige zu vier Jahren Haft verurteilt. Von einem fairen Prozess kann keine Rede sein.

Der Bund rechnet für das nächste Jahr mit einem Minus von über zwei Milliarden Franken. Schuld am Defizit ist die Corona-Pandemie. Die Kantone hingegen zahlen gemäss Berechnung des Bundes deutlich weniger. Finanzpolitikerinnen und -politiker des Nationalrats wollen die Kantone stärker zur Kasse bitten.

Mehr von «Info 3»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen