Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im Hotel «Bayrischer Hof» in München fand die 60. Münchner Sicherheitskonferenz statt. Die Bilanz für den Westen und seine Werte ist ernüchternd.
Keystone/ FELIX HÖRHAGER
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Münchner Sicherheitskonferenz: Ernüchternde Bilanz für Europa

Sie wird beschrieben als "Ringelreihen um Krieg und Frieden" oder die "weltweit grösste Show zu Fragen der Aussen- und Sicherheitspolitik". Doch so unbeschwert, wie solche Charakterisierungen klingen, verlief die Münchner Sicherheitskonferenz diesmal ganz und gar nicht. 

Download

Weitere Themen:

Wer in der Stadt Basel eine Wohnung sanieren, umbauen oder abreissen will, muss dafür eine Bewilligung einholen. Und diese gibt es nur, wenn der Mietzins danach nicht zu stark steigt. So verlangt es seit anderthalb Jahren das strengste Wohnschutzgesetz der Deutschschweiz. Die einen kritisieren das, die anderen ziehen eine positive Bilanz.

Er war einst Chef der Schweizer Grossbank Credit Suisse, Tidjane Thiam. Bald könnte er Staatspräsident werden. Der frühere CEO der CS arbeitet an einer Politkarriere. Er leitet in der Elfenbeinküste eine grosse Partei und wird wohl bei den nächsten Präsidentschaftswahlen in einem Jahr antreten. Wie stehen Thiams Chancen?

Mehr von «Info 3»