Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kinder und Jugendliche dürfen künftig keine Werbung für Tabakwaren mehr zu sehen bekommen. Das haben Volk und Stände im Februar 2022 mit der Annahme der Tabakwerbeverbotsinitiative in die Verfassung geschrieben.
Keystone/ENNIO LEANZA
abspielen. Laufzeit 15 Minuten 2 Sekunden.
Inhalt

Streit um Tabakwerbeverbot: Nationalrat weist Vorlage zurück

Vor zwei Jahren hat das Schweizer Stimmvolk die Volksinitiative «Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung» angenommen. Diese fordert eine deutliche Beschränkung der Tabakwerbung. Doch nun hat der Nationalrat das Gesetz, mit dem die Werbeverbote umgesetzt werden sollten, abgelehnt.

Download

Weitere Themen:

Am Donnerstag wurde im Norden von Paris das Olympische Dorf für die Sommerspiele 2024 eingeweiht. Nach den Spielen soll aus dem Olympischen Dorf ein neues Quartier werden. Und damit der Agglomeration im Norden von Paris einen Entwicklungsschub bringen.

Seit Monaten streiken die Angestellten der Tesla-Werkstätten in Schweden. Grund dafür ist ein Streit um einen Gesamtarbeitsvertrag für das Personal. Ein Kampf von David gegen Goliath.

Mehr von «Info 3»