Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ibrahim Maalouf – zwischen den Welten

Der 1980 geborene Trompeter Ibrahim Maalouf entstammt einer libanesischen Künstlerfamilie, die während Unruhen in die französische Hauptstadt floh.

Jetzt hören

Maalouf machte eine klassische Trompeten-Ausbildung, lässt sich aber bei seiner eigenen Musik stark von Jazz und der arabischen Musik beeinflussen, inklusive zahlreicher musikalischer Begegnungen. Eric Facon hat die Berner Trompeterin Sonja Ott zum Gespräch über den Wanderer zwischen den musikalischen Welten gebeten.