Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aus Schweizer Sicht

Der 9. Februar ist auf allen Sendern von SRF Tag der Schweizer Musik. Eine schöne Gelegenheit, in «Jazz & World Aktuell» aus dem Vollen zu schöpfen, mit Produktionen, in denen die Schweiz immer eine Rolle spielt. Mal ganz im Zentrum, mal ganz am Rand.

Jetzt hören

Die Lausanner Pianistin Sylvie Courvoisier, die eine wichtige Stimme ist in der freien Szene New Yorks. Der Posaunist Andreas Tschopp und der Saxophonist Florian Egli, die mit Südafrikanischen Musikern zusammenspannen am Cross Roads Festival in Bern und Genf. Oder der Londoner Gilles Peterson, der mit dem angesagten Label Brownswood Recordings eine Compilation zur jungen Londoner Szene herausgibt. Und einen Papi aus Thalwil hat. Jazz und World Aktuell mit Jodok Hess.