Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sébastien Thibault
abspielen. Laufzeit 59 Minuten 55 Sekunden.
Inhalt

Frech und frisch: Die junge Saxophonistin Maddie Vogler

Sie spielt auf Insta ein Solo des Pianisten Brad Mehldau aus den 90er Jahren nach und kopiert auch gleich seinen übergrossen Kittel: Die kanadische Saxophonistin Maddie Vogler ist frech und frisch und präsentiert ein Debut-Album. 

Seit 15 Jahren mit denselben Kollegen im Trio unterwegs ist der deutsche Pianist Pablo Held, neben seinem neuen Album redet er in Jazz&World Aktuell auch über seinen Podcast. Und neue Musik gibt es auch von den Gitarristen Marc Ribot und Rob Luft.

(00:00:25) Maddie Vogler «While We Have Time»
(00:07:11) Rob Luft «Dahab Days»
(00:18:03) Marc Ribot «Connection»
(00:23:47) Blaer «Pure»
(00:33:36) Pablo Held «Who We Are»
(00:48:25) Gonzalo Rubalcaba «Borrowed Roses»
(00:54:24) Teri Park «Shaping the Invisible»

Mehr von «Jazz und World aktuell»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen