Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

«Der Chinese» von Friedrich Glauser & Gespräch

Ein Toter liegt auf dem Friedhof. So weit, so gut – doch der Tote liegt nicht unter der Erde, sondern drauf! Und er hat eine Pistole in der Hand: Das Ganze soll also wie Selbstmord aussehen. Aber Wachtmeister Studer merkt schnell, dass da eine ganz andere Geschichte dahintersteckt ...

Download

(04:00) Beginn Hörspiel

(01:07:06) Gespräch über Hörspiel und Roman

Mit: Peter Brogle (Erzähler), Heinz Bühlmann (Studer), Willy Buser (Dr. Buff), Walter Hess (Statthalter Ochsenbein), Denise Schütz (Huldi), Erwin Kohlund (Brönnimann), Dominique Rust (Ludwig), René Besson (Wärter), Walo Lüönd (Hungerlott), Peter Freiburghaus (Münch), Markus Michel (Ernst Aebi), Paul-Felix Binz (Sack-Amherd), Margrit Winter (Trili-Müetti), Daniel Kasztura (Wottli), Uli Eichenberger (Aebi), Renate Steiger (Frau Aebi), Walter Morath (Grossrat), Rudolf Ruf (Fürsorgebeamter), Noemi Steuer (Dienstmädchen)

Bearbeitung: Markus Michel - Regie: Martin Bopp - Produktion: SRF / SWR 1990

Friedrich Glauser feiert dieses Jahr den 125. Geburtstag. Der wurde auch auf SRF gefeiert:

https://www.srf.ch/kultur/literatur/125-jahre-friedrich-glauser-der-suechtige-der-suechtig-macht

Wie seht Ihr es? Sollten wir neue Glauser-Hörspiele produzieren? Schreibt uns auf krimi@srf.ch

Mehr von «Krimi»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen