Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Mord in Venedig» von Val Gielgud, Teil 1/3

Eigentlich wollten die Privatdetektive Humphrey und Greg einfach nur Urlaub machen, in Venedig. Eigentlich. Als sie dann gebeten werden, einer Filmdiva zu helfen, die erpresst wird, können sie natürlich nicht nein sagen. Denn eigentlich handelt sich ja um einen einfachen Fall. Eigentlich ...

04:33 Beginn Hörspiel

Krimi-Klassiker aus den 70er Jahren, mit Paul Cox-Sprecher Hans Helmut Dickow als Humphrey Clymping.

Mit: Hans Helmut Dickow (Humphrey Clymping), Horst Christian Beckmann (Gregory Pellew), Inigo Gallo (Giacomo Lauro), Renate Schroeter (Angelina Borenius), Eva Maria Duhan (Lady Hannington), Rosaline Renn (Kate Clymping), Silvia Reize (Jean Byron), Volker Spahr (Karl Borenius), Matthias Habich (Alexander Graves), Judith Melles (Alice Greer), Sieglinde Weichert (Mary Kimball), Derval de Faria (Abraham Johnson)

Aus dem Englischen von Hans Hausmann - Musik: Hans Moeckel - Tontechnik: Ernst Frei - Bearbeitung und Regie: Hans Hausmann - Produktion: SRF 1975

Venedig in Corona-Zeiten:

https://www.srf.ch/play/tv/tagesschau/video/coronavirus-venedig-sehen-und-staunen?id=bf81017c-fa0a-42f7-9530-e1f900108b4c

Teil 2 gibt's morgen!