Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Der Lärm und die Musik. Eine Spurensuche.

„Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden dichtete Wilhelm Busch. Und ja: oft stören wir uns an musikalischem Lärm. Was hat es mit der Allianz von Musik und Lärm auf sich? Auf Spurensuche mit viel Musik, mit Musikern, einer Psychologin und einem Militärhistoriker.

Download

Eine Psychologin, ein Saxofonist, eine Schlagzeugerin und auch ein Militärhistoriker begeben sich auf Spurensuche: Schliesslich kommt das Wort Lärm von „all arme, und es gibt eine enge Verbindung zwischen Musik und Krieg. Von Heinrich Ignaz Franz Biber bis in unsere Tage ist der Krieg (und sein Lärm) eine grosse Inspirationsquelle für Komponisten. Lärmende Musik kommt freilich auch in anderer Form daher: als kühne Klangvision, als tongewordener Zorn – und immer als grosse Emotion. Wobei sich zeigt, dass Lärm in der Musik nicht nur eine Frage der Lautstärke ist, sondern auch der Einstellung