Zum Inhalt springen

Header

Audio
Barbara 1967 in Genf
Keystone / MAX VATERLAUS
abspielen. Laufzeit 55:36 Minuten.
Inhalt

Die Frau in Schwarz - Die Chansonnière Barbara

Barbara hat mit ihrer schönen Stimme und eingängigen Melodien von der Liebe gesungen, von Liebeskummer, Einsamkeit und Verlust. Sie sprach dabei auch immer von sich und ihrem Leben. Das machte sie zur Identifikationsfigur eines Millionenpublikums, das sie in Frankreich bis heute verehrt.

Jetzt hören
Download

Auch nach ihrem Tod 1997 werden Barbaras Lieder weiterhin gesungen und sie inspiriert junge Künstler weltweit. Die französische Schauspielerin Jeanne Balibar hat Barbara im gleichnamigen Film von Mathieu Amalric 2017 gespielt und dafür einen César erhalten. Mit ihr spricht der Autor u.a. über Einsichten der Schauspielerin in die Figur. Barbaras Lied-Poesie, ihrem ungewöhnlichen Altruismus und sozialen Engagement liegen zwei Traumata der Kindheit zu Grunde, über die sie gegen Ende ihres Lebens erst bereit war, ausführlicher zu sprechen. Am 9. Juni würde die Sängerin Barbara 90 Jahre alt.