Zum Inhalt springen

Header

Audio
Daniel Perrin und Lara Stoll
zVg / Jonas Reolon / Collage SRF
abspielen. Laufzeit 51:22 Minuten.
Inhalt

Slam-Poetin Lara Stoll und Sprachwissenschaftler Daniel Perrin

In der «Persönlich»-Neujahressendung lernen sich bei Christian Zeugin die preisgekrönte Slam-Poetin Lara Stoll und Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Daniel Perrin (ZHAW) persönlich kennen. Die SRF 1-Radiotalkshow wird erstmals auch als Fernsehsendung und Facebook Livestream produziert.

«Sprachkünstlerin trifft Sprachforscher»: Sowohl Lara Stoll (33) als auch Daniel Perrin (59) sind auf ihrem Gebiet mit viel Leidenschaft und Expertise unterwegs.

Die Thurgauerin steht seit 15 Jahren auf der Bühne und hat mit ihrem Können alle Preise abgeholt, die es zu gewinnen gibt: Soeben wurde sie mit dem «Salzburger Stier», dem renommiertesten Kleinkunstpreis im deutschsprachigen Raum, ausgezeichnet.

Lara Stoll ist auch als experimentelle Filmemacherin («Das Höllentor von Zürich», 2018) und Schauspielerin («Advent, Advent», SRF 2020) erfolgreich.

Daniel Perrins Liebe zur Sprache führte ihn noch zur Schulzeit zum Radio, danach schloss er das Musikkonservatorium ab. Sprachwissenschaftler wurde er somit auf dem zweiten Bildungsweg. Heute leitet er den Weltverband der Sprachwissenschaft und ist Direktor des Departements Angewandte Linguistik an der ZHAW in Winterthur.

Aller guten Dinge sind drei: Vor einem Jahr absolvierte Daniel Perrin die Ausbildung zum eidgenössisch diplomierten Fitnesstrainer.

«Persönlich» wird erstmals als Fernsehsendung und Facebook Livestream produziert, mit folgenden Ausstrahlungsterminen:

  • Sonntag, 3. Januar 2021, 16.20 Uhr, TV SRF 1
  • Montag, 4. Januar 2021, 22.55 Uhr, TV SRF 1