Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Das isch doch es Glöu!», hörte man früher noch häufiger als heute.
SRF/Colourbox
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

Schlecht gemachte Hudelware

Das Wort «Glöu» ist vor allem im Westen der Deutschschweiz geläufig und hat seinen Ursprung beim Schimpfwort «Löu», was Trottel oder Dummkopf bedeutet.

Gemäss dem Seislerdeutschen Wörterbuch bedeutet «Glöu» kindisches Zeug, Blödsinn, unseriöse, unorganisierte Arbeit und Hudelware.

Mehr von «Schwiiz und dütlich»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen