Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im Büro von Annemarie Wildeisen dokumentieren viele verschiedene Auszeichnungen ihren Werdegang.
SRF
abspielen. Laufzeit 05:02 Minuten.
Inhalt

1970 als Frau in der Redaktion

Nach der Matura begann Annemarie Wildeisen als Journalistin beim Fernsehmagazin «Tele», zusammen mit den späteren Radiojournalisten Peter Jäggi und René Bortolani.

Jetzt hören

Um als Journalistin weiterzukomen, bewarb sich Annemarie Wildeisen beim Badener Tagblatt. Einen Tag vor Stellenantritt sürzte die Swissair-Maschine wegen eines Bombenattentats in Würenlingen ab.

Da jede Schreibkraft vonnöten war, wurde auch Annemarie Wildeisen aufgeboten. Mit diesem grossen Ereignis stieg sie in die Redaktionswelt ein. Zu einer Zeit, als man am Nachmittag den Artikel mit dem Metteur setzen liess.

Schon bald durfte Annemarie Wildeisen eigene Akzente setzen und Frauenthemen bearbeiten. Es war eine Kochseite, zusammen mit ihrer Mentorin Agnes Bamberg von der Fülscher Kochschule.