Zum Inhalt springen

Header

Audio
iStock/ConstantinosZ
abspielen. Laufzeit 18 Minuten 52 Sekunden.
Inhalt

Sounds! Story: Wann stirbt die CD?

In der Schweiz sind in den letzten 20 Jahren die Einnahmen durch den Verkauf von Musik-CDs um rund 95% eingebrochen. Wie lange dauert es noch, bis die allerletzte CD über den (digitalen) Ladentisch wandert? Und sowieso: Wer kauft heutzutage eigentlich noch CDs?

Download

Über 337 Millionen Franken wurden in der Schweiz 2001 mit dem Verkauf von Musikalben auf CD umgesetzt, 2021 waren es noch 19 Millionen.

In der neusten Episode von «Sounds! Story» machen wir uns auf die Suche nach den letzten verbliebenen CD-Käufer:innen und stellen dabei fest, dass uns das Format CD trotz gesunkener Absatzzahlen noch länger erhalten bleiben dürfte: «Die CD ist kein Massenprodukt mehr, sondern ein Nischenprodukt, aber ich glaube nicht, dass sie so schnell verschwinden wird», sagt Philippe Stuker, Geschäftsführer von Online-Händler CeDe.ch.

Zu hören in dieser Episode:

  • Philippe Stuker, Geschäftsführer CeDe.ch & Musiker
  • Linda Ente, Sounds!-Hörerin
  • Adam Olenius, Sänger Shout Out Louds

Mehr von «Sounds! Story & Talk»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen