Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schreiben das nächste Kapitel ihrer schon jetzt umfangreichen Musikbiographie: ONETWOTHREE
ZVG
abspielen. Laufzeit 105:00 Minuten.
Inhalt

Interview mit ONETWOTHREE: drei Bassgitarren für ein Halleluja

Die Musik ihrer Bands findet man auf der Liste von Kurt Cobains Lieblingsplatten und war schon Soundtrack einer ganzen Jugendbewegung: Jetzt haben Klaudia Schifferle (Kleenex/LiLiPUT) und Sara Schär (TNT), zusammen mit Madlaina Peer (Noknows) ein neues Projekt am Start – und machen genau dort weiter, wo sie (zuletzt) aufgehört haben.

Download

ONETWOTHREE (Unglaublich, dass dieser Bandname noch frei war!) liefern auf ihrem Debütalbum fadengeraden Post-Punk ab: Präzise, unmittelbar und millimetergenau auf den Punkt gespielt. 

Beim Durchhören kommen einem Namen wie Bodega, Gustaf oder Dry Cleaning in den Sinn. Mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass die drei Musikerinnen, die «hauptberuflich» allesamt Bassistinnen sind, diesen Musikstil bereits seit Ende der 1970er-Jahre prägen.

Seit letzten Freitag ist das gleichnamige Album im Stream verfügbar, das Vinyl kommt demnächst. Übrigens via Kult-Label «Kill Rock Stars», der Heimat von Sleater-Kinney und Bikini Kill.

Gespielte Musik

Mehr von «Sounds!»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen