Zum Inhalt springen

Header

Audio
Royel Otis: Neue Indie-Sternchen aus Australien
ZVG
abspielen. Laufzeit 166 Minuten 33 Sekunden.
Inhalt

Royel Otis? Lime Garden? Crawlers? Welcher dieser Indie-Bands sagen wir eine grosse Zukunft voraus?

Sie schiessen zurzeit wie Pilze aus dem Boden: neue Bands. Also... so *richtige* Bands! Mit Gitarren und Schlagzeug und so! Und ihre Musik, die passt sogar durchaus in die Indie-Schublade. Letzten Freitag entliessen gleich drei solcher Newcomer-Acts ihre Debütalben in die Wildnis. Welche davon taugen was... und welche klingen mehr nach ChatGPT-Indie?

Download

Im Sounds!-Check: Lime Garden aus Brighton (Debütalbum «One More Thing»), Crawlers aus Liverpool (Debütalbum «The Mess We Seem to Make») und die Australier Royel Otis, die nach ihrem viralen «Murder on the Dancefloor»-Cover und mehreren guten EPs nun ebenfalls ihr erstes Album präsentieren: «PRATTS & PAIN».

Und damit nicht genug: Nach 22 Uhr ist Klassiker-Alarm! Heute angekündigt: Air spielen am 2. Juni ihren Meilenstein «Moon Safari» in Zürich – in voller Länge. Also spielen auch wir diesen Klassiker mal wieder aus. Ganz.

Gespielte Musik

Mehr von «Sounds!»