Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Texte auf «Campsite» sind eine Mischung aus Tagebuch und Wunschvorstellung.
abspielen. Laufzeit 109 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Sounds! Album der Woche & Interview: Anna Erhard «Campsite»

«Campsite» lässt einen durch das offene Tagebuch von Anna Erhard blättern und kann in schwachen Momenten fast zu Tränen rühren. Manchmal sind es Freudentränen, weil ihre Texte so humorvoll sind, manchmal sind es die Tränen, die man bei Gedanken an Kindheitserinnerungen vergiesst.

Download

Mit der Band Serafyn machte Anna Erhard in Basel Musik. Mittlerweile lebt und arbeitet sie in Berlin, wo auch ihr zweites Album «Campsite» entstand. Wie schon beim Debütalbum arbeitete sie dabei mit dem Produzenten Pola Roy (Drummer bei Wir Sind Helden) zusammen. Doch der Workflow sah bei «Campsite» ganz anders aus: Das Album entstand während unzähliger Jamsessions, was auch eine der Erklärungen ist, weshalb die Exilschweizerin schon 1,5 Jahre nach ihrem Debüt ein zweites Album nachlegen kann.

«Campsite» von Anna Erhard ist unser neues Sounds! Album der Woche. Wir verlosen täglich Vinyl, nur on air.

Gespielte Musik

Mehr von «Sounds!»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen