Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Durch Balthasar Streiffs Büchel klingt die Welt

Der aus dem Aargau stammende Basler erfindet seine Blasinstrumente immer wieder neu.

Jetzt hören

Balthasar Streiff ist fasziniert von seinen Blasinstrumenten. Er spielt und komponiert nicht nur für sie, er sucht auch immer wieder Möglichkeiten, die Instrumente weiterzuentwickeln. Seine bekannteste Kreation ist das Alpofon, ein Alphorn in einer Form, ähnlich einem grossen, tiefen Saxofon.

Wenn Streiff auftritt, lebt er für die Bühne – er spielt nicht nur, er performt. Er bezieht den Raum in sein Spiel ein und lotet die Grenzen des Klangs, der Möglichkeiten von den Instrumenten, den Kompositionen und auch des Unterrichts gezielt aus. Durch seinen Büchel klingt die Welt.

Sein neuestes Projekt «Büchelbox» veröffentlichte Balthasar Streiff (57) zusammen mit Yannick Wey, Musikforscher an der Hochschule Luzern-Musik. 47 Melodien für den Büchel sind als Notenheft erschienen, auf der CD kann man sie anhören. Die Sammlung umfasst Melodien aus der Schweiz, aber auch aus anderen Ländern Europas.

Gespielte Musik