Zum Inhalt springen

Header

Audio
Swen Tangl ist Gast bei Dani Häusler im «SRF Musikwelle Brunch».
SRF
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 43 Sekunden.
Inhalt

Swen Tangl mit Instrumentenkoffer statt USB-Stick

Der 26-jährige Swen Tangl bezeichnet sich selber als Musiker, nicht als Sänger. Er spielt Steirische Harmonika und Gitarre, und singt aber auch.

Download

«So habe ich mehrere Instrumentenkoffer dabei an einem Auftritt, nicht nur einen USB-Stick mit den Playbacks», erklärt er schmunzelnd den Unterschied.

«Ich bin kein Schürzenjäger» heisst seine neue Single. Es ist die Erste, die Swen Tangl mit seinem neuen Team veröffentlicht. «Der Sound ist etwas moderner geworden, ich bin sehr glücklich damit und bin gespannt, wie er bei meinem Publikum ankommt!»

Seit seinem ersten Hit «Hey du süsser Engel» sind 7 Jahre vergangen. 7 Jahre, in denen Swen Tangl konsequent seinen Traum verfolgt, möglichst viel Musik zu machen. Die Musik, die ihn schon seit frühester Kindheit fasziniert. Musik, die die Leute unterhält. Musik, die direkt vom Musiker zum Publikum springt.

Nach einigen Jahren Akkordeonunterricht an der Musikschule Züri Oberland konnte er endlich auf sein eigentliches Lieblingsinstrument wechseln: die Steirische Harmonika. Und hier kommt seine Herkunft zum Vorschein. Swen Tangls Grosseltern sind aus dem Tirol nach Zürich eingewandert.

Swen, der von seinem Vater Bruno wesentlich unterstützt und begleitet wird, bewegt sich mit grosser Freude in beiden Welten. Im Tirol und in der Schweiz.

Gespielte Musik

Mehr von «SRF Musikwelle Brunch»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen