Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ehepaar Burch-Petrychenko.
SRF
abspielen. Laufzeit 57:31 Minuten.
Inhalt

Ukraine trifft auf Schweizer Volksmusik

Die ukrainische Organistin Maryna Burch-Petrychenko kam vor 20 Jahren der Liebe wegen in die Schweiz. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann Gottfried in Wilen bei Sarnen OW. In der Schweiz entdeckte sie die Liebe zur hiesigen Volksmusik.

Jetzt hören

Im Herbst 2019 erschien mit BergMusik die Doppel-CD «Eini wär z'wenig». Darin bietet Burch-Petrychenko eine gefällige Mischung aus Volksmusik mit Orgel. Sie wird dabei von Dani Häusler an der Klarinette und Willi Valotti am Akkordeon unterstützt. Als Gastmusiker wurden das Jodelterzett Seetal und der Cellist Severin Sutter aufgeboten.

Gespielte Musik