Zum Inhalt springen

Header

Audio
Walter Scholz zu Gast bei Dani Häusler im Studio der SRF Musikwelle.
SRF
abspielen. Laufzeit 57:06 Minuten.
Inhalt

Walter Scholz – Sehnsuchtsmelodie-Trompeter mit Teufelszunge

Walter Scholz ist als Trompeter eine Marke – weltweit! Seine Sehnsuchtsmelodie zählt zu den grössten Instrumental-Hits aller Zeiten.

Jetzt hören
Download

Aufgewachsen im Nachkriegs-Deutschland wurde Walter Scholz schon als Junge entdeckt. Für die musikaffinen Besatzer spielte Klein Walter den Weltkriegs-Hit «Lili Marleen» noch und noch. Gleichzeitig fand er einen geeigneten Lehrer. Zusammen mit seinem Talent legte er sich damals den Grundstein für seine lebenslange Karriere als Trompeter.

Seine künstlerische Reputation bewies er sich 36 Jahre lang als Solo-Trompeter im Sinfonieorchester des Südwestrundfunks in Baden-Baden. Aus Leidenschaft pflegte er als Solist die leichtere Muse.

Der heute 82-Jährige übt noch jeden Tag mindestens drei Stunden und bleibt so in Topform. Er tritt noch regelmässig auf und produziert CDs.

«Sehnsuchtsmelodie» mit Trompete und Klarinette

Für den «SRF Musikwelle Brunch» ist Walter Scholz mit Trompete im Gepäck nach Zürich gereist. Gastgeber Dani Häusler hatte seine Klarinette ebenfalls mit dabei. Die beiden Musiker nutzten die Gelegenheit und spielten im Studio gemeinsam die «Sehnsuchtsmelodie».

Gespielte Musik