Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

30 Prozent der Welt als Naturschutzgebiet

und: Wie funktioniert die neue Triage auf den Intensivstationen? Zudem:Alzheimer-Frühdiagnosen im Überblick.

Download

(01.30) 30 Prozent der Welt als Naturschutzgebiet: Eine Allianz von reichen Geldgebern spricht fünf Milliarden US-Dollar mit dem Ziel, 30 Prozent der Landfläche und 30 des Meeres unter Schutz zu stellen. Wie funktioniert dieser Naturschutz von oben – und was passiert mit den Menschen, die bereits heute in den geplanten Schutzgebieten wohnen?

(10:17) Meldungen:
- Entscheidungskriterien für Intensivpflegeplätze aktualisiert
- Pflanzenschmuggel - angekurbelt durch soziale Medien
- Mit einer App Spinnenangst wegtrainieren

(18.33) Alzheimer-Frühdiagnosen im Überblick
Wenn die ersten Symptome - wie Vergesslichkeit – auffallen, ist das Gehirn meist schon 20 oder 30 Jahre krank und irreversibel geschädigt. Die Früherkennung von Alzheimer ist daher entscheidend, wenn künftige Wirkstoffe helfen sollen. Welche Ansätze heute verfolgt werden.

 

Mehr von «Wissenschaftsmagazin»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen