Zum Inhalt springen

Header

Audio
Leidenschaft und Ausdauer – zu Besuch an einer Sportschule
Aus SRF Kids Reporter:in vom 30.06.2022. Bild: SRF
abspielen. Laufzeit 33 Minuten 2 Sekunden.
Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» Leidenschaft und Ausdauer – zu Besuch an einer Sportschule

Spitzensport, Schule und Freizeit – das soll alles unter einen Hut passen? Ja! Dafür gibt es nämlich Sportschulen und genau so eine besucht Nevia in Rapperswil-Jona. Erfahre zusammen mit Kinderreporter Pedro, ob eine Sportschule wirklich so anders ist, als eine gewöhnliche Schule.

Willst du Profi-Sportler:in werden? Dann ist vielleicht eine Sportschule etwas für dich. Reporterin Julia und Kinderreporter Pedro (10) besuchen Nevia, welche Fussball-Profi werden will, in der Sportschule Rapperswil-Jona. Und aufgepasst: Es gibt dieses Mal auch Grüsse von Profisportler:innen. Erfahr im Podcast, was Ramon Zenhäusern, Lia Wälti und Nico Beeler über ihre Zeit an der Sportschule zu berichten haben.

Was ist eine Sportschule?

Box aufklappen Box zuklappen
  • Ab der Oberstufe kannst du eine Sportschule besuchen.
  • In einer Sportschule machen alle Schüler:innen Leistungssport.
  • Du verbringst insgesamt weniger Zeit im Klassenzimmer. Das heisst, du hast am Nachmittag vielleicht bis 14 Uhr Schule. So hast du Zeit, danach ins Training zu gehen.
  • Du planst gemeinsam mit deinen Lehr- und, Trainingspersonen dein Jahr. Zusammen seht ihr zu, dass du Leistungssport und Schule gut aneinander vorbeibringst.
  • Du hast weder Zeichen-, noch Musikunterricht. So verpasst du in den Fächern wie Deutsch oder Französisch nichts.
  • Das Wichtigste, wenn du eine Sportschule besuchst: Hab Spass an deinem Sport! Der Rest ergibt sich dann.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen