Film-Tipp des Tages: Con Air

Brutale Verbrecher bringen ein Flugzeug in ihre Gewalt. Ein hartgesottener Exsträfling (Nicolas Cage) nimmt den Kampf gegen sie auf. Rauhes Action-Spektakel mit Galgenhumor.

Zwei Männer, einer mit langen Haaren, einer mit Glatze, unterhalten sich in einem Gefängnis. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aussprache Nicolas Cage als Cameron Poe, John Malkovich als Cyrus the Virus SRF/Touchstone Pictures

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Samstag, um 22:10 auf SRF 2

Nach Abschluss seines Militärdienstes kann der Elitesoldat Cameron Poe (Nicolas Cage) seine Frau Tricia (Monica Potter) endlich in die Arme schliessen. Doch betrunkene Rohlinge belästigen Tricia und fordern Poe heraus. Effizient setzt der Soldat sich gegen die bewaffneten Gegner durch und tötet dabei einen der Angreifer. Das Gericht spricht Poe aufgrund seiner speziellen Ausbildung des Totschlags schuldig. Acht Jahre später wird der inzwischen Vater gewordene Poe dank guter Führung vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Doch der Transportflug zu seinen beiden Herzdamen entpuppt sich als Albtraum.

Poe wird mit den übelsten Verbrechern des Landes ins Gefangenenflugzeug gepfercht. Da sind der schwarze Terrorist Diamond Dog (Ving Rhames), der mehrfache Frauenvergewaltiger Johnny 23 (Danny Trejo), der Supersoziopath Garland Greene (Steve Buscemi) und das skrupellose Verbrechergenie Cyrus the Virus (John Malkovich). Der verantwortliche US-Marshal Larkin (John Cusack) ist sich des Gefahrenpotenzials seiner Fracht bewusst - und wird nicht enttäuscht.
Kaum in der Luft kapern die Schwerstverbrecher unter der Führung von Cyrus das Flugzeug. Sie wollen sich über die Grenze absetzen. Von diesem Vorhaben wenig begeistert ist Poe, dessen Glück nicht in der Flucht liegt, sondern zu Hause auf ihn wartet. Es ist nun an ihm, den Flieger wieder auf Kurs zu bringen und die Besatzung zu retten.

Kaum ein Produzent hat den US-Action-Film so geprägt wie Jerry Bruckheimer. Hits wie «Top Gun», «Beverly Hills Cop», «Armageddon», «Con Air», «Pirates of the Caribbean» oder «Prince of Persia» sprechen Bände. Vollen Körpereinsatz als Einzelkämpfer Cameron Poe beweist Nicolas Cage. Der Oscar-Preisträger zeigte hier, wie gleichen Jahres in «The Rock» und «Face/Off», dass er als Action-Star besteht.

Ihm entgegen stellt sich in «Con Air» die erste Sahne von Hollywoods Fieslingen: Ving Rhames aus «Pulp Fiction», Steve Buscemi aus «Fargo» und Danny Trejo aus «Machete» sowie John Malkovich. Als einzige Unterstützung auf der Seite des Helden steht John Cusack als US-Marshal Larkin.