Film-Tipp des Tages: «Deep Impact»

Ein riesiger Komet befindet sich auf Kollisionskurs mit der Erde und droht jegliches Leben auszulöschen. Während die Regierung ein Astronautenteam ins All schickt und riesige Bunker baut, müssen sich die Menschen mit der drohenden Vernichtung auseinandersetzen.

Das Rettungsteam posiert vor dem NASA Logo. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Rettungsteam Robert Duvall als Spurgeon Tanner (2.v.r.) SRF/Paramount Pictures

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Dienstagnacht um 23:50 Uhr auf SRF zwei

Zufällig wird der 14-jährige Schüler Leo Biederman (Elijah Wood) zum Mitentdecker des Kometen Wolf-Biederman. Doch er weiss nicht, dass sich das riesige Gestein auf direktem Kollisionskurs mit der Erde befindet. Die ehrgeizige Nachrichtensprecherin Jenny Lerner (Téa Leoni) glaubt auf der Spur eines heissen Washingtoner Sexskandals zu sein, doch der Präsident (Morgan Freeman) höchstpersönlich klärt sie in einem geheimen Treffen über die bevorstehende Katastrophe auf.

Kopflose Panik und purer Fatalismus

Die Regierung hat bereits mit dem Bau riesiger Gewölbe begonnen, die nach dem Vorbild der Arche Noah wenigstens einen Teil der Menschheit retten sollen. Zudem wird unter der Leitung des pensionierten Astronauten Spurgeon Tanner (Robert Duvall) ein Team zum Kometen geschickt in der Hoffnung, dass nukleare Sprengsätze seine Flugbahn ändern könnten. Doch im Schatten der drohenden Katastrophe müssen sich die Menschen auch mit ihrem persönlichen Schicksal auseinandersetzen. Während Jenny Lerner um die Versöhnung ihrer geschiedenen Eltern Robin (Maximilian Schell) und Jason (Vanessa Redgrave) kämpft, sieht sich Leo vor die Wahl zwischen seiner Familie und der Zuneigung zu seiner Schulfreundin Sarah (Leelee Sobieski) gestellt.

Trotz aufwendiger, spektakulärer Katastrophenszenen mit Tausenden von Statistinnen und Statisten legt «Deep Impact» sein Hauptaugenmerk auf die Menschen und ihre Schicksale. Die ganze Bandbreite menschlicher Reaktionen auf die bevorstehende Katastrophe soll gezeigt werden, von kopfloser Panik bis hin zum puren Fatalismus. Neben Elljah Wood («Lord of the Rings») kämpfen oscargekrönte Grössen wie Robert Duvall, Morgan Freeman, Vanessa Redgrave und Maximilian Schell Seite an Seite gegen die tödliche Katastrophe.