Film-Tipp des Tages: «Flight»

Spektakulär rettet ein Linienflugpilot fast alle Passagiere. Weil er beim Absturz alkoholisiert war, gerät der Held erst richtig in Nöte. Charakterstudie und Suchtdrama mit einem dafür oscarnominierten Denzel Washington in der Hauptrolle. Exklusiv in Zweikanalton deutsch/englisch.

Ein Pilot steht im Regen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Denzel Washington als Whip Whitaker. SRF/PARAMOUNT PICTURES

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Dienstag um 23:40 Uhr auf SRF zwei

Whip Whitaker (Denzel Washington) trägt nicht nur einen Namen, der einem Teufelskerl oder gar einem Superhelden gut anstünde, er vollbringt auch eine Heldentat, die fast hundert Menschen das Leben rettet. Als seine Maschine in unkontrolliertem Fall zu Boden stürzt, setzt der Linienpilot einer regionalen Fluggesellschaft mit einem waghalsigen Flugmanöver alles auf eine Karte und schafft eine Landung, die später im Flugsimulator keinem Piloten mehr gelingen soll.

Für die Medien ist Whip ein Held, der Pilotenvertreter (Bruce Greenwood) nennt seine Tat ein Wunder. Der Teufelskerl selbst stapelt tief. Grund dafür sind nicht nur die sechs Menschenleben, die das Unglück gleichwohl gefordert hat, sondern auch die Blutwerte des Piloten, der die Nacht zum Tag zu machen pflegt und als Einziger weiss, weshalb in der Unglücksmaschine zwei Wodkafläschchen fehlen.

Denzel Washington war selten besser

Mit «The Polar Express», «Beowulf» und «A Christmas Carol» hat Robert Zemeckis sich in 3D-Kunstwelten aufgehalten, seine Rückkehr unter die Lebenden könnte kaum eindrücklicher sein. Nach einem atemberaubenden Auftakt entwickelt sich «Flight» zu einer überraschend komplexen Charakterstudie und einem Alkoholikerdrama mit einem Hauptdarsteller, der selten besser war. Denzel Washington, derzeit mit dem Actionfilm «The Equalizer» in den Kinos, durfte sich folgerichtig über eine Oscarnominierung freuen, seine sechste wohlgemerkt, auch wenn die begehrte Statuette letztlich an «Lincoln»-Star Daniel Day-Lewis ging. In Nebenrollen veredeln Don Cheadle, Kelly Reilly, John Goodman und Melissa Leo das Drama von Robert Zemeckis.

Schweizer Radio und Fernsehen zeigt «Flight» exklusiv in Zweikanalton deutsch/englisch.