Film-Tipp des Tages: «Kein Sex unter dieser Nummer»

Seit dem Studium verkracht, führt Lauren und Katie zusammen, was gemeinhin solo genossen wird: Telefonsex. Die Hauptdarstellerinnen Lauren Miller und Ari Graynor, schlüpfrige Pointen und Gastauftritte zahlreicher Comedystars machen diesen Independentfilm zum Höhepunkt für Fans frivoler Komödien.

Eine blonde Frau mit Brille und kariertem Hemd. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ari Graynor als Katie Steele. SRF/FGTC, L.L.C.

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Dienstag um 23:50 Uhr auf SRF zwei

Im College sind sie sich spinnefeind geworden, doch Lebensumstände führen Lauren (Lauren Miller) und Katie (Ari Graynor) wieder zusammen, um sich gegenseitig aus der Patsche zu helfen. Von ihrem Freund verlassen, findet Lauren sich auf der Strasse wieder. Und Katie sucht eine Mitbewohnerin, weil sie sich ihre kostspielige Wohnung nicht mehr leisten kann.

Die Zweckgemeinschaft erblüht zur Freundschaft, nachdem Lauren zufällig mitangehört hat, dass Katie sich ein Zubrot mit Telefonsex verdient. Lauren empfiehlt ihrer Mitbewohnerin, sich selbständig zu machen, und bietet ihre Dienste als Managerin an. Das Bettgeflüster am Telefon beschert den beiden Frauen einen geschäftlichen Höhepunkt nach dem anderen.

Verhängnisvolles Geheimnis

Nach erfolglosen Versuchen, eine zweite Telefonistin anzuheuern, springt Lauren selbst über den Schatten. Von ihrer Freundin trainiert, einer veritablen Sexbombe, verliert auch Lauren nach und nach ihre Hemmungen. Doch versteckt sie ein Geheimnis, dem im Geschäft mit der Lust keine lange Lebensdauer beschieden sein kann.

Die umwerfenden Hauptdarstellerinnen Lauren Miller und Ari Graynor, schlüpfrige Pointen und Gastauftritte zahlreicher Comedystars wie Justin Long, Kevin Smith und von Lauren Millers Ehemann Seth Rogen machen diesen am Sundance-Festival uraufgeführten Independentfilm zum Höhepunkt für Fans frivoler Komödien. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt «For a Good Time, Call...» (Originaltitel) exklusiv in Zweikanalton deutsch/englisch.