Film-Tipp des Tages: Kick it like Beckham

Jess verstösst mit ihrer Leidenschaft für Fussball gegen sämtliche Regeln ihrer traditionsbewussten Familie. Mit der rasanten, farbenprächtigen Komödie über die Schwierigkeiten einer multikulturellen Gesellschaft wurde «Pirates of the Caribbean»-Star Keira Knightley international bekannt.

Frauen trainieren Fussball. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Macht eine gute Figur beim Training: Keira Knightley als Jules Paxton (M.). SRF/Kineos GmbH

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Dienstag um 20:00 Uhr auf SRF zwei.

Die 18jährige Jess Bhamra (Parminder Nagra) hat einen Traum: Sie will Fussball spielen. Doch als Tochter traditionsbewusster indischer Einwanderer stösst sie auf heftigen Widerstand. Ihre Familie, die es in England zu gehobenem Mittelstand gebracht hat, erzieht ihre Töchter Jess und Pinky (Archie Panjabi) nach indischen Sitten - mit unterschiedlichem Resultat. Pinky, die kurz vor ihrer standesgemässen Hochzeit steht, unterwirft sich vordergründig den strengen Regeln ihrer Mutter, schleicht sich aber heimlich für vorehelichen Sex aus dem Haus.

Traum von der Profi-Liga

Jess führt intime Zwiegespräche mit dem Poster von David Beckham, das über ihrem Bett hängt, und nichts kann die trickgewandte Ballkünstlerin daran hindern, im Stadtpark mit rauhbeinigen Jungs dem Fussballspiel zu frönen. Der Konflikt in der Familie spitzt sich zu, als Jess die gleichaltrige Amateurspielerin Jules (Keira Knightley) kennenlernt.

Diese träumt von einem Vertrag in der US-Liga und lädt Jess zum Training in ihrer Mädchenmannschaft ein. Der Haussegen bei den Bhamras hängt schief, mit ihrer «unsittlichen» Kickerei droht Jess sogar Pinkys Hochzeit zu gefährden. Mit allen Mitteln versucht Mister Bhamra (Anupam Kher), seine Tochter endlich zur Familienräson zu bringen, doch diese hat mit ihren Flanken und Treffern bereits das Herz des attraktiven Trainers Joe (Jonathan Rhys-Meyers) erobert.

Film von ehemaliger BBC-Reporterin

Die ehemalige BBC-Reporterin Gurinder Chadha («What's Cooking?», «Bride & Prejudice») landete mit der erfrischenden «Culture clash»-Komödie «Bend It Like Beckham» einen internationalen Kinohit. Mit Charme und Witz packt die indisch-stämmige, in England aufgewachsene Regisseurin den Konflikt zwischen indischer Tradition und englischer Realität und die Probleme einer multikulturellen Gesellschaft in einen ebenso temperamentvollen wie verspielten Film.

Mit verhaltener Anlehnung an das Bollywood-Kino äusserst opulent und farbenfroh inszeniert stellt Chadha die orientalische Prachtentfaltung bei Familientreffen und Feiern der englischen Mittelmässigkeit gegenüber. Dabei hält sie geschickt die Balance zwischen Humor und Bedeutungsschwere.