Zum Inhalt springen

Header

Video
Kinostart dieser Woche: «Dolittle»
Aus Keine 3 Minuten – Die Filmkritik für Eilige vom 31.01.2020.
abspielen
Inhalt

Neu im Kino «Dolittle» – der ideale Film für die ganze Familie

Dr. Dolittle, der mit Tieren sprechen kann, ist zurück auf der Leinwand. Für Robert Downey Jr. eine Paraderolle.

Seit dem Tod seiner Frau ist Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) untröstlich. Nicht einmal die Tiere, mit denen der ehemalige Landarzt erstaunlicherweise sprechen kann, können ihn aufzumuntern.

Das schafft erst eine neue Herausforderung: Dolittle soll die todkranke, junge Königin (Jessie Buckley) von Grossbritannien retten. Also begibt er sich auf die Suche nach einem Heilmittel.

Aufs Schiff gehen auch seine Tiere, darunter der ängstliche Gorilla Chee-Chee und der stets frierende Eisbär Yoshi.

Ebenfalls mit dabei sind Dolittles selbsternannter Lehrling Stubbins (Harry Collett) und Lady Rose (Carmel Laniado), die jugendliche Vertraute der Königin – als Identifikationsfiguren für die jungen Zuschauer.

Das einfühlsamste Zitat

Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) beruhigt den furchtsamen Gorilla Chee-Chee.
Legende: Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) beruhigt den furchtsamen Gorilla Chee-Chee. Universal

«Es ist in Ordnung, Angst zu haben», tröstet Dolittle den riesigen Gorilla Chee-Chee, der kein Selbstvertrauen besitzt.

Der Schauspieler

Robert Downey Jr. in «Iron Man 3» (2013) neben seiner Superhelden-Rüstung.
Legende: Robert Downey Jr. in «Iron Man 3» (2013) neben seiner Superhelden-Rüstung. Keystone

Robert Downey Jr. begann seine Filmkarriere als Teenager. Ausgefallene Charaktere sind seine Spezialität.

Ob als eitler Stummfilmkomiker in «Chaplin» (1992) oder als durchgeknallter Hollywoodstar in «Tropic Thunder» (2008). Für beide Auftritte wurde er mit einem Oscar nominiert.

Als exzentrischer Industriellen Tony Stark, der sich in den Superhelden Iron Man verwandelt, kennen ihn wahrscheinlich die meisten.

Genauso wie als Sherlock Holmes, den genialen Detektiv mit dem Hang zum Wahnsinn.

Fakten, die man wissen sollte

Eddie Murphy spielte 1998 den Tierfreund in «Doctor Dolittle». Hier mit einem Äffchen.
Legende: Eddie Murphy spielte 1998 den Tierfreund in «Doctor Dolittle». Keystone

Hugh Lofting (1886-1947) schrieb seinen Kindern illustrierte Briefe aus den Schützengräben des Ersten Weltkriegs. Darauf basiert sein erstes Buch über Dolittle, das 1920 erschien.

Darüber schrieb Kurt Tucholsky, der die meiste Kinderliteratur Schwachsinn fand: «Dr. Dolittle und seine Tiere von Hugh Lofting aber ist ein gutes Kinderbuch – auch für Erwachsene.»

Aus den insgesamt 13 Dolittle-Bänden wurden – neben einer Zeichentrickserie – auch Kinofilme gemacht.

Der erste war das Musical «Doctor Dolittle» (1967) mit Rex Harrison.

1998 bis 2009 folgte eine Reihe mit fünf Spielfilmen. In den ersten beiden Teilen verkörperte Eddie Murphy Dr. Dolittle, ab Teil 3 wurde Kyla Pratt, die seine Tochter spielt, zur Hauptfigur.

Das Urteil

Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) berät sich mit Papagei Poly.
Legende: Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) berät sich mit Papagei Poly. Universal

Die Abwechslung von lustigen und spannenden Szenen macht «Dolittle» zu einem idealen Familienfilm.

Und für die erwachsenen Begleiter der Kinder gibt es noch einen tollen Gastauftritt von Antonio Banderas. Als König eines fernen Landes, der in einer besonderen Beziehung mit Dolittle steht.

Kinostart: 30.1.2020

Mehr aus Film & SerienLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen