«Il neige à Marrakech»

Leider erhält der marokkanische Greis kein Visum für die Schweiz. Dabei möchte er so gerne Skifahren. Aus Angst, dem altersschwachen Vater den letzten Wunsch abzuschlagen, verfrachtet ihn sein Sohn ins nahe gelegene einheimische Skigebiet Oukaimeden und baut dort eine kleine Schweizerkulisse auf.

Video ««Il neige à Marrakech»» abspielen

«Il neige à Marrakech»

15 min, aus Film vom 21.2.2015

Der Regisseur Hicham Alhyyat wurde 1974 in Marrakesch geboren und in Genf zum Schauspieler und Regisseur ausgebildet. Gekonnt spielt er mit Schweizer Klischees, vom Fondue übers Chalet bis hin zur Schweizer Flagge. Entstanden ist eine temporeiche und witzige Geschichte mit Tiefgang.

«Il neige à Marrakech» hat an den Winterthurer Kurzfilmtagen 2007 den Publikumspreis gewonnen.