Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Nach wahren Begebenheiten «Roter Schnee»

Serbien, 1941. Partisanen haben einen deutschen Soldaten erschossen. Dafür droht 100 serbischen Zivilisten die Hinrichtung. Der junge Wehrmachtsoffizier Berg kann die Vergeltungsaktion verhindern, wenn er einem Gefangenen das Versteck der Widerstandskämpfer entlockt. Wie weit darf er dafür gehen?

Der Kurzfilm «Roter Schnee» von Luka Popadic, basiert auf wahren Begebenheiten. Der Film handelt von menschlichen Werten und ihrem schweren Stand innerhalb der Wirren des Krieges. «Roter Schnee» lief unter anderem an den 48. Solothurner Filmtagen.

Der SRF Kultur Newsletter

Zwei Hände halten ein Tablet, dahinter steht SRF Kultur.
Legende:Getty Images / Bildmontage

Abonnieren Sie unseren Newsletter – mit den besten Kulturgeschichten der Woche, Tipps und Trouvaillen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.