«Plug & Play»

Menschenähnliche Wesen mit Steckern anstelle von Köpfen treiben ihr Unwesen. Statt sich dem Diktat erhobener Finger hinzugeben, ergeben sie sich bald sich selber.

Video ««Plug & Play»» abspielen

«Plug & Play»

6:00 min, aus Film vom 14.2.2015

Mit seinem HSLU Abschlussfilm «Plug & Play» hat Michael Frei bereits rund um den Globus Festivalerfolge gefeiert. Nun lässt er in Zusammenarbeit mit Mario von Rickenbach seine Figuren mit Steckdosenköpfen wieder aufleben: In einem experimentellen Multimedia-Projekt, bei dem der Zuschauer zum Spieler wird. Das Projekt wurde am IGF für den 'Nuovo (Innovation) Award' nominiert.