Und … Action! Zehn Tage im Zeichen des Films

Das Filmfestival Locarno, aktuelle Kino-Premieren oder versteckte Filmschätze: Im Kinosommer von SRF Kultur dreht sich vom 4. bis zum 13. August alles ums Thema Film – täglich, geballt, in allen Facetten.

Viele Menschen sitzen in der Dämmerung auf einer Wiese und blicken auf eine weiss strahlende Leinwand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Film ab: SRF Kultur macht zehn Tage grosses Kino. srf

Wenn in Locarno die Stars über den roten Teppich schreiten, ist auch SRF Kultur ganz auf Kino eingestellt: Wir berichten täglich von der Piazza Grande, beleuchten Hintergründe und sprechen mit Stars und Publikum vor Ort.

Ob kurze Webvideos, das werktägliche Radio-Livemagazin oder ein Video-Magazin mit den Highlights des Piazza-Geschehens – der Kinosommer von SRF Kultur bringt das Filmfestival bunt und kurzweilig auf unsere srf.ch/kultur, Facebook und Twitter.

Serien, Schätze und Schweizer Filmquiz

Unser 10-tägiger Kinosommer bietet mehr als Locarno: Vom 4. bis zum 13. August heben wir Schätze der Filmgeschichte – den legendären «Dracula» etwa oder Glanzstücke wie «Harold and Maude». Und weil Serien das neue Kino sind, erinnern wir an Publikumserfolge wie «21 Jump Street» und stellen Klassiker von morgen vor.

Kinosommer auf SRF Kultur, das sind zelebrierte Trash-Streifen in der Reihe «Filmschrott» ebenso wie kluge Betrachtungen zu Augenblicken, die Kinogeschichte schrieben. Und mit etwas Glück kann unser Online-Publikum Kinoeintritte und Filmfestival-Tickets gewinnen – Mitmachen beim grossen Schweizer Film Quiz lohnt sich.

Die aktuelle Berichterstattung zu wichtigen Ereignissen aus anderen Kultur- und Gesellschaftsbereichen findet sich auch während des SRF Kinosommers auf srf.ch/kultur. Einfach etwas kleiner. Denn wir machen zehn Tage grosses Kino.