Zum Inhalt springen
Inhalt

Gesellschaft & Religion Die antike Oasenstadt Palmyra ist seit Jahrtausenden umkämpft

Der «Islamische Staat» hat die syrische Ruinenstadt Palmyra besetzt. Die antike Stätte ist mit ihren Bauten von unschätzbarem Wert. Dass die Stadt so einzigartig ist, liegt auch an ihrer bewegten Geschichte – ihre Zerstörung daher eine archäologische Katastrophe, wie ein Blick in die Medien zeigt.