Zum Inhalt springen
Inhalt

Energie der Ärmsten Es geht auch ohne Holz

Legende: Audio «Die Lösung ist gefunden, das Geld fehlt» abspielen. Laufzeit 08:03 Minuten.
08:03 min, aus Kontext vom 09.03.2018.

Der Rauch, der beim Kochen entsteht, verursacht jährlich Millionen Tote. In vielen ärmeren Regionen weltweit – ob in Afrika, in Indien, den Anden oder im ländlichen China – ist das Problem dasselbe: Frauen kochen an offenem Feuer in geschlossenen, engen Wohnräumen.

Doch es geht auch anders: Drei Varianten des Kochens sind sowohl für die Gesundheit der Menschen, als auch für das Klima deutlich besser.

René Estermann, CEO der Umweltschutzorganisation myclimate, erklärt, welche Alternativen es gibt und warum sich diese nur langsam verbreiten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.