Zum Inhalt springen
Inhalt

Hüsnü hilft Herr Lausi

Was tun, wenn die Frau einen betrügt, aber alles abstreitet? Hüsnü kennt die Tricks der Frauen und weiss, was diese mit Fleischbestellungen zu tun haben. Hören Sie.

Legende: Audio Herr Lausi abspielen. Laufzeit 03:06 Minuten.
03:06 min, aus Kultur-Clips vom 22.05.2015.

Lieber Hüsnü, meine Frau geht fremd. Natürlich streitet sie alles ab, aber sie geht so dilettantisch vor, dass es sogar eine Fliege merken würde: neues Parfüm, neue Essensgewohnheiten und sogar neuer Name. Für mich. Sie nennt mich jetzt Lausi. Sag du mir, von Mann zu Mann, was geht hier vor sich? Ungeduldig grüsst, Leonard, 54.

Lieber Herr Leonard, wann ich war fertig mit Gimnasium, ich habe gearbeit im Telefoncafé vom meine Vater. Ist wie Internetcafé, einfach ohne Internet, aber mit viele Telefon, wo kannst du anrufen zu Almanci*-Verwandte im Deutschland oder zu heimliche Liebesmänner oder für kriminalische Bankgeschäfte.

Vom andere Telefon, wo steht im Büro, ich kann alle Gespräch mithören und mach ich auch. Weil hab ich kein Arbeit, aber viel Zeit, ich will bisschen vom Leben lernen, und mit Telefon geht mehr schneller und mehr besser.

Was ich habe gelernen: Im heimliche Liebe, Männer und Frauen sind nicht gleiche. Der Herr Hüseyin zum Beispiel kommt zu uns im Geschäft mit Mantel und Sonnebrille und sprecht er ganz leise im Telefon: «Pscht, Ayse, hörst du mich? Sieben Uhr bei der Erik-Baum**. Hörst du? Dumme Kuh, wie viele Erik-Baum gibt es bei uns im Strasse? Pscht, leise!» Ich sage: «Herr Hüseyin, Sie aussehen wie ganz schlechte Dekektiv im eine Film. Und sagen Sie nicht Kuh zu eine Frau». Dann er werd böse und macht er Reklamation zu meine Vater.

Ganz anderes sind Frauen. Sie kommen im alte Pijama und Pantoffeln und anrufen zum Bestellungen machen: «Guten Tag, Herr Schneidermeister, brauche ich Kleid mit viele Firfir und Pirpir. Wann können sie machen?». Diese heisst: «Habich Lust für romantische Sachen. Wann hast du Zeit?» Oder wann ruft der Frau im Telefon: «Herr Metzger! Mein Schwiegermutter hat Lammfleisch bestellen, aber leider ist krank geworden und kann nicht holen kommen.» bedeutet: «Meine liebe Osman, kann ich dir heute nicht treffen, weil kommt mein Schwiegermutter zum aufpassen wie eine Hund».

So, was kann man sagen über Männer und Frauen? Wann ein Frau will geheimliche Sache machen, dann sie macht so, dass du nie kannst merken. Aber vielleicht dein Frau ist anderes. Ist gute Ausnahme oder schlechte Profi. Und weisst du was: Stimmt genau, sie hat neue Mann. Sogar weiss ich, wie heisst er. Heisst er Lausi. Die neue Mann bist du. Dein Frau will bisschen Verenderung im eure Leben mit schöne Essen und bisschen Tanzen. So, bitte Herr Leonard, aufhörst du, geheimliche Sache mit eine Schnurrbart besprechen. Aufstehst du und werst du Lausi.

*Auswanderer
**Zwetschgenbaum

Hüsnü hilft

Hüsnü Haydaroglu ist Kolumnist und Lebensberater. Der Mann mit Schnurrbart weiss in seinem eigenwilligen «Tiefdeutsch» eine Lösung für jede verzwickte Lage. Hüsnüs Kolumnen erscheinen regelmässig auf srf.ch/kultur.

Hüsnü Haydaroglu ist eine Kunstfigur von Güzin Kar, gelesen von Hilmi Sözer. Mit Ihren Fragen können Sie sich hier an Hüsnü wenden.

Güzin Kar

Güzin Kar

Die Drehbuchautorin und Filmregisseurin («Lieber Brad», «Die wilden Hühner», «Fliegende Fische», «Achtung, fertig, WK!» etc.) schreibt obendrein Kolumnen und Bücher. Sie mag: Chips, Charme und alles, was scharf ist. Sie mag nicht: Geiz, Besserwisserei und Witze auf Kosten von Schwachen. Güzin ist auf Facebook.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.