Zum Inhalt springen
Inhalt

Dok-Film «Liebe auf den ersten Klick»

Die Dokumentation begleitet Arzt und TV-Moderator Xand van Tulleken, wie er im Netz die grosse Liebe sucht. Ob's klappt?

Legende: Video Liebe auf den ersten Klick abspielen. Laufzeit 51:42 Minuten.
Aus DOK vom 30.08.2017.

In «Liebe auf den ersten Klick?» macht Xand van Tulleken für die BBC den Selbstversuch: Im Internet will er seine grosse Liebe finden. Unterstützt wird er von Hannah Fry, einer Mathematikerin am University College London. Gemeinsam gehen die beiden den Mechanismen auf den Grund, die hinter dem Online-Dating stecken.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Marianne Lüchinger (Marianne Lüchinger)
    Ich habe meinen indischen Lebenspartner online kennengelernt. Nicht auf einer Datingplattform. Es war eine Verkettung (un)glücklicher Umstände, die mich via Videoclip zu seiner Seite mit damals 50'000 Mitgliedern lotste. So begann unsere Geschichte. Anderthalb Jahre später reiste ich dann zum ersten Mal in meinem Leben nach Indien. Ich wollte herausfinden, ob wir uns auch im reellen Leben riechen können. 1001 Nacht geht für uns weiter. Noch immer sind wir in unserer long distance relationship.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten