Zum Inhalt springen
Inhalt

Dokumentarfilm «Auroville – eine andere Welt ist möglich»

Legende: Video Auroville – Eine andere Welt ist möglich abspielen. Laufzeit 43:45 Minuten.
Aus Kultur vom 25.02.2018.

Die Bewohner der kleinen Stadt Auroville in Südindien träumen von einer besseren Welt. Das zentrale Credo bei der Gründung im Jahr 1968: Spiritualität und innere Entwicklung sind wichtiger als materielle Werte.

Jeder Aurovillianer verpflichtet sich, seine Arbeitsleistung zum Nutzen der Gemeinschaft zu investieren. Gefordert wird dabei das Experiment: Alle Bewohnerinnen und Bewohner sollen das ausprobieren, was sie machen wollen.

Über ihr Leben, ihre Ziele und die Herausforderungen in Auroville erzählen die vier Österreicher Otto, Martin, Achilles und Aurelio.

Ein Film von Herbert Eisenschenk. ORF, 2013.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.