Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Dokumentarfilm Meine Mutter, die Göttin

Die argentinische Star-Pianistin Martha Argerich meidet die Medien. Nur ihre Tochter liess sie mit der Kamera nah an sich heran. Ganz nah.

2012 hat Stéphanie Argerich einen Film über ihre berühmte Mutter, die Pianistin Martha Argerich, gedreht – und gewann damit gleich den renommierten Prix Italia.

Die persönliche Dokumentation ist die Auseinandersetzung einer Tochter mit einer «Göttin» als Mutter. Ein Andenken an eine aussergewöhnliche Kindheit – und ein intimes Familienporträt.