Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Polizei der Zukunft – wenn der Computer Verbrechen vorhersagt abspielen. Laufzeit 49:41 Minuten.
Aus DOK vom 18.10.2018.
Inhalt

Dokumentarfilm Polizei der Zukunft – Dank Technik dem Täter auf der Spur

Den Täter verhaften, bevor er sich dem Opfer genähert hat: Was nach Science-Fiction klingt, ist heute schon Realität. Ein «DOK»-Film zeigt, welche technologischen Möglichkeiten die Polizei heute hat – und wo deren Gefahren liegen.

Die Polizei in den Kantonen Aargau und Zürich setzt eine neuartige Software ein, welche die Fahnder bei der Verbrechensbekämpfung unterstützen soll. Der Computer sagt die Verbrechen voraus, die Polizei schreitet ein, bevor sie geschehen sind. «Prädiktive Polizeiarbeit» nennt sich dies und wird in Mailand und in den USA bereits in grossem Stil eingesetzt.

Die neue Technologie ist jedoch umstritten, ihre Wirksamkeit wird infrage gestellt. Soll die Verbrechensbekämpfung nach mathematischen Formeln und Algorithmen ausgerichtet werden? Werden morgen allein Maschinen entscheiden, wo die Polizei patrouillieren soll? Können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen verlassen? Und: Wie viel Freiheit geben wir auf für das Versprechen von Sicherheit?

Ein Film von Madeleine Brot, Philippe Mach, Reto Vetterli

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.