Zum Inhalt springen

Kunst Gurlitt-Erbe: Stationen eines spektakulären Fundes

Ein sensationeller Kunstfund, eine mit der NS-Zeit verstrickte Geschichte, ein überraschendes Testament: Cornelius Gurlitts Kunstsammlung hat für viele Schlagzeilen gesorgt. Jetzt entscheidet sich, ob das Kunstmuseum Bern das Erbe annehmen wird. Ein Rückblick auf die Ereignisse.

Illustration von Cornelius Gurlitt, daneben sein Vater Hildebrand mit Brille. Im Hintergrund Leinwände von hinten.
Legende: Cornelius Gurlitt hatte die Werke aus der Sammlung seines Vaters jahrzehntelang bei sich zuhause gelagert. SRF / Cecilia Bozzoli

Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.