Zum Inhalt springen
Inhalt

Literatur Bücher sind von gestern? User haben eine andere Meinung

Bücher sind überflüssig – und damit auch die Bibliotheken, sagte der Chef der ETH-Bibliothek. Die Empörung war gross – auch bei SRF-Usern: Echte Bücher sind angenehmer zu lesen, leben länger als elektronische Daten, finden sie. Und: Sie schätzen die kuratierende Funktion der Bibliotheken.

Blick in die Buchhandlung Calligramme in Zürich.
Legende: Pure Sinnlichkeit oder nicht mehr zeitgemäss? In der Zürcher Buchhandlung Calligramme. Keystone

Sendung: Radio SRF 2 Kultur, Kultur kompakt, 11.2.2016, 6:50 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.