Zum Inhalt springen

Header

Video
Andreas Müller-Crepon über die «Klavierfantasie in F-Moll» D 940
Aus Kultur vom 22.12.2013.
abspielen
Inhalt

WSIMDA WSIMDA?: «Klavierfantasie in F-Moll» D 940 von Franz Schubert

Schuberts Klavierfantasie beginnt mit einer Melodie, die nicht mehr loslässt. Eine unendliche Wehmut, Musik die eine ganze Welt voller Liebe und Schmerz durchmisst. Eine Empfehlung von Musikredaktor Andreas Müller-Crepon.

WSIMDA? Kurz für: Warum soll ich mir das antun? Redaktorinnen und Redaktoren von SRF stellen ihre liebsten Klassiker vor. Und sie erklären, warum man sich die unbedingt antun sollte.

Redaktion: Valérie Wacker, Franz Kasperski

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.