Trauer, Wut, Kreidebilder: Reaktionen auf die Brüssel-Anschläge

Die Anschläge in Brüssel sorgten weltweit für Entsetzen. Auch das Internet ist seit den Anschlägen in Aufruhr: Facebook half, Vermisste zu finden, auf Twitter läuft eine Debatte über den Islam, und man warnt vor neuen Anschlägen. Derweil reagieren die Menschen in Brüssel mit liebevollen Aktionen.

Ein Junge steht auf einem Platz, auf dem unzählige Blumensträusse und Kerzen liegen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Blumen, Kerzen und Kreidezeichnungen: Menschen gedenken in Brüssel den Opfern der Anschläge. Imago/Xinhua

Sendung: Radio SRF 2 Kultur, Kultur kompakt, 22.03.2016, 17:40 Uhr.